Kreissportbund Greiz e.V.

Kreisjugendspiele 2017 im Tennis

Die Kreisjugendspiele in der Sportart Tennis fanden am 29. und 31. Mai 2017 auf der Anlage des Greizer Tennisclub auf dem Hainberg statt. 47 Kinder und Jugendliche nahmen an den Wettkämpfen teil. Durch die Wertung in verschiedenen Altersklassen und in den Kategorien „Aktive/ Nichtaktive" wurde der unterschiedlichen Spielstärke der jungen Sportler Rechnung getragen.

Dass der Greizer Tennisverein bei den Aktiven die besten Platzierungen erreichte, ist sicher nicht nur dem Heimvorteil, sondern der seit Jahren professionellen Nachwuchsarbeit unter Jugendwart Stefan Golombek zu verdanken. Beachtliche Erfolge errangen ebenso die Athleten vom Tennisclub aus Weida. In der Wertung der Nichtaktiven war wiederholt die Regelschule Greiz-Pohlitz am erfolgreichsten.

Ein Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern und der Vorstandschaft des TC Blau Weiß Greiz, die für optimale Bedingungen und sportlich faire Wettkämpfe gesorgt haben.

Medaillengewinner:

Nichtaktive

gold: Lukas Franke, Philipp Wolframm, Brandon Leber, Jeniffer Seidler, Moritz Graf/ Brandon Leber (Doppel), Jasmin Neudeck/ Lisa Thieme (Doppel)

silber: Timo Kresse, Luca Schramm, Felix Hofmeister, Moritz Graf, Lisa Thieme, Jeniffer Seidler/ Alida Somer (Doppel), Philipp Wolframm/ Felix Hofmeister (Doppel)

bronze: Robby Förster, Paul Popp, Michelle Kattler, Robby Förster/ Nick Eisentraut (Doppel)

(alle Regelschule Greiz-Pohlitz)

 

Aktive

gold: Maximilian Groh (TC 1990 Weida), Dean Scheler, Curt Reinicke (TC 1990 Weida), Lilli Feustel, Sina Müller, Chantal-Marie Redmann, Rebecca Kugler, Kenneth Müller, Lilly Krahnert/ Chantal-Marie Redmann (Doppel), Maximilian Groh (TC 1990 Weida)/ Nils Trützschler (Doppel), Noah Kugler/ Joel Kugler (Doppel)

silber: Nico Italiano, Linda Reinhold, Elias Öztekin, Antonia Rink (TC 1990 Weida), Joel Kugler, Curt Reinicke (TC 1990 Weida)/ Gabriel Rümpler (Doppel), Antonia Rink/ Kim Leonhardt (beide TC 1990 Weida; Doppel)

bronze: Konrad Thiel, Noah Kugler, Lilly Krahnert, Konrad Thiel/ Dean Scheler (Doppel)

(alle – soweit nicht anders angegeben – Tennis-Club Blau Weiß Greiz)

Von Ronny Götze