Kreissportbund Greiz e.V.

22 Teilnehmer bewiesen Fitness beim Ablegen des Sportabzeichens

Der Kreissportbund Greiz lud am Samstag zum Ablegen des Sportabzeichens in die Kurt-Rödel- Sportanlage ein.
GREIZ. Am Samstag führte der Kreissportbund Greiz auf dem Gelände der Sportschule „Kurt Rödel“ einen Abnahmetag für das Deutsche Sportabzeichen durch.


22 große und kleine Sportler konnten am Mittag das Sportabzeichen und eine Urkunde entegegennehmen.
Der jüngste Teilnehmer war gerade sechs Jahre alt; der älteste 52 Jahre.

Der Nachweis des Sportabzeichens erfolgt auf unterschiedliche Weise, wie Peter Lippke vom KSB Greiz sagte. Das Sportabzeichen kann jeder ablegen, ganz gleich, ob er Mitglied eines Sportvereins ist oder nicht.
In den vier Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination muss jeweils eine Disziplin absolviert sowie die Schwimmfähigkeit nachgewiesen werden.

Am Samstag kam der Radsportverein RSV 1886 Greiz sogar geschlossen zum Abnahmetag. „Peter Lippke hatte mich angesprochen – und da beschlossen wir, gemeinsam das Sportabzeichen abzulegen“, erklärte Übungsleiter Rico Seifert.
Auch Vertreter des RSV Rotation Greiz waren vor Ort, ebenso Teilnehmer, die keinem Verein angehören.

Besonders erfreulich: Drei Goldene Sportabzeichen konnten an diesem Tag von Rico Seifert, Christian Lippert und Lars Kanis abgelegt werden.
Zum Abschluss versammelten sich Organisatoren und Teilnehmer zu einem gemeinsamen Foto.

Antje-Gesine Marsch @24.09.2017